Was kann ich für Sie tun?

Ich bin David Soujon, Jahrgang 1988 und gebürtig aus dem schönen Künstlerdorf Worpswede.

Schon als kleiner Junge faszinierte mich die Arbeit meines Vaters und meines Großvaters – sie führten eine Malerfirma. Die Veränderungen, die durch das Handwerk meines Vaters in den Räumen entstanden, haben mich oft staunen lassen. So lernte ich schon früh die Aufgaben und Herausforderungen, aber auch die kreativen Möglichkeiten und künstlerischen Aspekte des Handwerks kennen. Für mich stand fest, dass ich später Maler werden würde!

Mit 19 Jahren ging ich bei meinem Vater in die Lehre und profitierte so von seinen langjährigen Erfahrungen. Nach 6 Jahren als Auszubildender und Geselle verfügte ich über umfassende Kenntnisse und vor allem Übung. Besonders vertieft habe ich mein Können in Bezug auf Spachteltechniken.

Gut gerüstet wurde es nun Zeit flügge zu werden – Tapetenwechsel. Ende 2013 folgte die Selbständigkeit als Spachtler und Trockenbauer. Durch die großartige Kooperation von dem Hamburger Spachtler Ronald Genz und dem Zimmermann Reiner Mahnken lernte ich noch mehr über die Welt des Trockenbaus. In dieser Zeit vervollständigte ich meine  Sachkenntnisse und sammelte neue Erfahrungen.
Trotzdem, irgendwas fehlte. So erweiterte ich meinen Leistungskatalog um die oft so kreativen Leistungen des Malerberufs – malstil – eine Herzensangelegenheit.

David Soujon malstil bietet Ihnen individuelle Beratung und Planung, alle Arbeiten erfolgen auf höchstem Niveau. Ich stehe Ihnen gerne in Fragen der Raumgestaltung, des Farbdesigns, der Materialwahl und vielen anderen handwerklichen und malerischen Herausforderungen zur Seite!